50 - jähriges Betriebsjubiläum

H.D.Jankus

Horst-Dieter Jankus
Am 01.04.1960 begann unser heutiger Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter Herr Horst-Dieter Jankus in der Firma DORTMUNDER SACKFABRIK OTTO STICHT - damals noch in der Semerteichstraße 63 / Nähe B 1 - seine 3-jährige Lehre als Industriekaufmann.

Nach der Lehre und einer 18-monatigen Wehrpflichtzeit bei der Bundeswehr ging Herr Jankus ab dem 01.01.1967 in den Außendienst der Firma und hat fast 20 Jahre lang die Produkte der DORTMUNDER SACKFABRIK OTTO STICHT verkauft.

Ab Anfang der 80-iger Jahre musste Herr Jankus zunehmend Aufgaben im Innendienst übernehmen, da Sackverpackungen aus Kostengründen nur noch importiert werden konnten.

Der Aufbau und Ausbau dieses Handelsgeschäftes war nun seine vorrangige Aufgabe, wobei er dazu von der damaligen Geschäftsleitung Handlungsvollmacht erhielt.

Ab dem Jahre 1998 fing er mit der Produktion von Filtersäcken an, um der Firma ein zusätzliches Standbein zu geben. Der ständige Ausbau dieses Artikels hat dazu geführt, dass wir heute am Standort Dortmund zu fast 90 % nur noch diese Produkte fertigen.

Mit dem Tod der ehemaligen Chefin, Frau Dorothea Hoffmann, im Jahre 1998 erfolgte dann die übernahme der Firma als GmbH zum 01.01.1999, wobei verdiente Mitarbeiter als Mitgesellschafter an der Firma beteiligt wurden.

Mit dem Neubau und Neubezug in der "Neuen Mitte Eving" im Jahre 2002 wurden die Weichen für die Zukunft an diesem Standort gestellt.

Am 01.04.2010 begeht Herr Jankus nunmehr sein 50-jähriges Betriebsjubiläum - zu diesem Ehrentage wünschen ihm die Gesellschafter und Mitarbeiter alles Gute für die Zukunft.



Herzlichen Glückwunsch

Dosafa team


















Herr Horst-Dieter Jankus, Horst Dieter, Geschäftsführer, Didi, Chef, Boss, Herr Jankus, H.D.Jankus, H.D. Jankus, H.D Jankus